Individuelle Berufsplanung (Interessen- und Fähigkeitsprofil, Persönliche Zukunftsplanung etc.)

BAG UB (2011): Persönliche Zukunftsplanung, impulse Thema

Dieterich, M.; Goll, M.; Pfeiffer, G.;  Weiss, U.: hamet e - Handlungsorientiertes Testverfahren zur Erfassung und Förderung elementarer Kompetenzen für berufliche Bildung und Arbeit. Waiblingen: BBW Waiblingen gGmbH

Dieterich, M. u.a.: hamet 2 - Handlungsorientierte Module zur Erfassung und Förderung beruflicher Kompetenzen. Waiblingen: BBW Waiblingen gGmbH  

Doose, S. (2014, aktualisierte 10. Auflage): “I want my dream!”  Persönliche Zukunftsplanung. Kassel: Mensch zuerst - Netzwerk People First Deutschland e.V.  

Doose, S.; Emrich, C.; Göbel, S. (2014): Käpt´n Life und seine Crew. Ein Arbeitsbuch zur Persönlichen Zukunftsplanung. Kassel: Mensch zuerst - Netzwerk People First Deutschland e.V.

Doose, S. (2014, aktualisierte 10. Auflage): Persönliche Zukunftsplanung: Kartensets  (Hutkarten , Traumkarten, Arbeitsassistenzkarten, Lebensstilkarten). Kassel: Mensch zuerst - Netzwerk People First Deutschland e.V.

Emrich, C.; Gromann, P.; Niehoff, U. (2009): Gut Leben. Persönliche Zukunftsplanung realisieren – ein Instrument. Marburg: Lebenshilfe-Verlag 

Hamburger Arbeitsassistenz (2006): bEO, Berufliche Erfahrung und Orientierung - Methoden und Materialien zur Berufsorientierung. Hamburg: Hamburger Arbeitsassistenz gGmbH

Hamburger Arbeitsassistenz  (2008): Talente. Ein Angebot zur Förderung von Frauen mit Lernschwierigkeiten im Prozess beruflicher Orientierung und Qualifizierung. Hamburg: Hamburger Arbeitsassistenz gGmbH  

Sanderson, H. ; Goodwin, G. (Übersetzung: Göbel, S.; Koenig, O; Doose, S.): Personenzentriertes Denken. Hamburg: Mensch zuerst- Netzwerk People First Deutschland e.V.

 

Multimediabasierte Materialien

Bundesagentur für Arbeit: Berufeuniversum  (Internetportal). Nürnberg: Bundesagentur  für Arbeit

Bundesagentur für Arbeit: Planet Beruf (Internetportal). Nürnberg: Bundesagentur für Arbeit

Cogpack: neuropsychologisches Trainingspaket Ladenburg: Marker Software

melba: Verfahren zur Dokumentation von Fähigkeiten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und Anforderungen der Tätigkeit. Lich: Miro GmbH

Rehadat-Bildungsportal: „Wege zur Beruflichen Teilhabe“ Informationen zum Thema Übergang Schule Beruf

Rehadat-Bildungsportal: „Chance auf Qualifizierung im Betrieb“

selbstvermittlung.org: Methode, die Stellenentwicklung und Empowerment zusammenführt.

4teachers: Unterrichtsmaterialien von Lehrenden für Lehrende. Koblenz:  4teachers GmbH

Anmerkung: Die BAG UB kann keine Garantie für die Qualität der Materialien übernehmen und haftet nicht für die Inhalte der genannten Webseiten.

zurück

News
Termine
Publikationen
BAR
Keine Nachrichten verfügbar.