BAR Frankfurt
  

Editorial

Die Weiterentwicklung der Rehabilitation in Deutschland benötigt eine verlässliche Grundlage: Politische oder institutionelle Entwicklungen sollen auf handfesten Daten beruhen, Bürger wollen sich informieren und der Rechtsstaat basiert auf Transparenz.

Das ganze Editorial lesen

 
  

Trägerübergreifende Ausgaben für Rehabilitation und Teilhabe

Laut Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigungen (2017) leben in Deutschland beinahe 13 Millionen Menschen mit Beeinträchtigungen. Das sind rund 16% der in Deutschland wohnhaften Bevölkerung.

Den ganzen Artikel lesen

 
  

Der Teilhabeverfahrensbericht

Neue gesetzliche Aufgabe der BAR, deren Mitglieder und der Rehabilitationsträger.

Mit dem Bundesteilhabegesetz (BTHG) verpflichtet der Gesetzgeber die Rehabilitationsträger in Deutschland ab 2018 zur jährlichen Erstellung eines Teilhabeverfahrensberichts.

Den ganzen Artikel lesen

 
  

Verbindlichere Regelungen zur Zusammenarbeit der Reha-Träger

„Die Zusammenarbeit der unter dem Dach der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) befindlichen Rehabilitationsträger und die Transparenz des Rehabilitationsgeschehens soll verbessert werden“ – so lautet eines der Ziele des Gesetzes.

Den ganzen Artikel lesen

 
  

Genehmigungsfiktion bei nicht fristgerechter Entscheidung über den Antrag

Seit 2013 ist im Leistungsrecht der gesetzlichen Krankenversicherung eine Genehmigungsfiktion bei nicht fristgerechter Leistungsentscheidung vorgesehen

Den ganzen Artikel lesen

 
 

Seminar: „Das novellierte SGB IX – Update“

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) ist zum 01.01.2017 in Kraft getreten. Neben einer neuen Systematik bringt das Gesetz zahlreiche inhaltliche Neuerungen mit sich und verändert bestehende Vorschriften.

In unserem Seminar „Das novellierte SGB IX – Update“ werden die Neuerungen des SGB IX erläutert und der aktuelle Stand der trägerübergreifenden Abstimmung zur praktischen Umsetzung vorgestellt. Fragerunden mit Expertinnen und Experten und Falldiskussionen sollen Ihnen trägerübergreifende Einblicke geben.

14.04.2018 | Düsseldorf | Teilnahmegebühr: 90 € | Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie >>hier.

 
 

Sie erhalten diesen Newsletter an:
###USER_email### · Abbestellen

Veröffentlicht von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)

Hausanschrift:

Solmsstraße 18
60486 Frankfurt am Main
Telefon (069) 60 50 18-0
Telefax (069) 60 50 18-29
Email info@bar-frankfurt.de


Amtsgericht Frankfurt am Main
-Registergericht-

Registerblatt VR 13893

Ust.-ID: 045/250/67932


Geschäftsführerin:
Dr. Helga Seel

Vorsitzende:
Markus Hofmann
Dr. Volker Hansen

info@bar-frankfurt.de www.bar-frankfurt.de