BAR Frankfurt
 

Sozialversicherung meets 
Soziahilfe – Gemeinsam auf 
dem Weg zur Teilhabe

 6.–7. FEBRUAR 2014 IN MÜNSTER, DRV WESTFALEN


Auf Initiative der Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Träger der Sozialhilfe (BAGüS), der Deutschen Rentenversicherung Westfalen und der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) soll durch ein zweitägiges Fachgespräch ein "Blick über den Tellerrand" gewagt werden.

GEMEINSAM auf dem Weg zur Teilhabe:

Das Fachgespräch bietet die Möglichkeit, das gegenseitige Wissen über die ausdifferenzierten Systeme - Sozialversicherung und Sozialhilfe - zu verstärken, zentrale Aspekte und Fragestellungen zu diskutieren und daraus Ansätze zukünftiger Zusammenarbeit und Vernetzung abzuleiten.

Zentrale THEMENBLÖCKE stehen im Fokus:

  • Teilhabeplanung unter Berücksichtigung der Personenzentrierung/ Individualisierung
  • Vernetzungskonzepte und Ansätze zur Gestaltung eines inklusiven Arbeitsmarkts
  • Umfassende und professionelle Beratung im Reha-Prozess

Von der Praxis für die Praxis - die ZIELGRUPPE:

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Reha-Träger, die sowohl auf Umsetzungs- als auch Konzeptebene am Reha-Prozess beteiligt sind.

 
  

Weitere Informationen finden Sie im Programmflyer.

Ihr Hotel für die Veranstaltung können Sie direkt hier buchen.

 
 

Sie erhalten diesen Newsletter an:
###USER_email### · Abbestellen

Veröffentlicht von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)

Hausanschrift:

Solmsstraße 18
60486 Frankfurt am Main
Telefon (069) 60 50 18-0
Telefax (069) 60 50 18-29
Email info@bar-frankfurt.de


Amtsgericht Frankfurt am Main
-Registergericht-

Registerblatt VR 13893

Ust.-ID: 045/250/67932


Geschäftsführerin:
Dr. Helga Seel

Vorsitzende:
Markus Hofmann
Dr. Volker Hansen

info@bar-frankfurt.de www.bar-frankfurt.de