BAR Frankfurt
 

Seminar "Rehabilitation und Teilhabe psychisch kranker und behinderter Menschen"

14.11. - 15.11.2017 in Nürnberg

Psychische Störungen gehören mit zu den häufigsten und die Lebensqualität betroffener Menschen stark einschränkenden Erkrankungen unserer Zeit. Denn psychisch erkrankte Menschen leiden nicht nur unter den Symptomen der Erkrankung, sondern stehen oftmals vor der Herausforderung, massive und lang anhaltende Auswirkungen auf unterschiedliche Lebenslagen mit der Alltags- und Berufsgestaltung zu bewältigen. Nicht selten ist die Teilhabechance in vielfältiger Weise deutlich erschwert. Die Rehabilitation und Teilhabe psychisch kranker und behinderter Menschen ist daher für die Rehabilitationsträger von besonderer Bedeutung.

Diese Fortbildung hat zum Ziel, für die Zielgruppe der Menschen mit psychischen Erkrankungen zu sensibilisieren. Ein Überblick über ausgewählte Krankheitsbilder wird vermittelt und zudem wird der Fokus auf die subjektive Lebenswelt sowie psycho-soziale Auswirkungen gelegt. Der praktische Bezug zur Beratungssituation mit psychisch kranken Menschen wird insbesondere dadurch hergestellt, dass bei der Fortbildung Fallbeispiele besprochen werden und persönliche Erfahrungen von Rehabilitandinnen und Rehabilitanden eingebracht werden. Zudem wird das Konzept und Leistungsangebot einer Einrichtung für die Rehabilitation psychisch Kranker (RPK-Einrichtung) vorgestellt und erörtert. In RPK-Einrichtungen werden Leistungen zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation unter einem Dach speziell für Menschen mit psychischen Erkrankungen angeboten.

 
  

Geplante Inhalte

  • Einführung: Was sind psychische Erkrankungen?
  • Persönliche Erfahrungsberichte von ehemaligen Rehabilitandinnen und Rehabilitanden
  • Überblick: Möglichkeiten einer Rehabilitation bei psychischen Erkrankungen
  • Konzeptvorstellung und Leistungsangebot einer Rehabilitationseinrichtung für psychisch kranke Menschen (RPK)
  • Besuch der Rehabilitationseinrichtung für psychisch kranke Menschen in Nürnberg
  • Bearbeitung von Fallbeispielen zur Verbesserung der Kommunikation
 
  

Weitere Informationen finden Sie im Programmflyer.

Hier gehts direkt zur Anmeldung.

 
 

Sie erhalten diesen Newsletter an:
###USER_email### · Abbestellen

Veröffentlicht von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)

Hausanschrift:

Solmsstraße 18
60486 Frankfurt am Main
Telefon (069) 60 50 18-0
Telefax (069) 60 50 18-29
Email info@bar-frankfurt.de


Amtsgericht Frankfurt am Main
-Registergericht-

Registerblatt VR 13893

Ust.-ID: 045/250/67932


Geschäftsführerin:
Dr. Helga Seel

Vorsitzende:
Markus Hofmann
Dr. Volker Hansen

info@bar-frankfurt.de www.bar-frankfurt.de