Der leistende Reha-Träger (LRT) - kompakt

24.06.2020

Zusammenfassung

„Ein Antrag für alle Leistungen“ und „Leistungen wie aus einer Hand“ – so fordert es das BTHG und verankert dazu konkrete Vorschriften. In diesem Zusammenhang wurde der „leistende Reha-Träger“ eingeführt (§ 14 Abs. 2 Satz 1 SGB IX), dem ganz bestimmte Verantwortlichkeiten übertragen werden: Er soll einen reibungslosen Reha-Prozess im Sinne des Leistungsberechtigten gewährleisten. Dafür muss er Aufgaben, Träger und Leistungen koordinieren sowie Fristen einhalten.

Inhalte

  • Der leistende Reha-Träger (LRT) im Überblick
  • Aufgaben und Rolle des LRT in ausgewählten Phasen des Reha-Prozesses
    • Bedarfsermittlung, insb. Splittung, Beteiligung
    • Teilhabeplanung, Teilhabeplankonferenz
  • Beantwortung ausgewählter Fragen
     

Ziel des Online-Seminars

In diesem Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick zu den Aufgaben des „leistenden Reha-Trägers“ und können dadurch die Vorschriften des SGB IX besser einordnen.

Zielgruppe

  • Verantwortliche bei Trägern, Organisationen, Institutionen und Kommunen
  • Fachkräfte, die die Umsetzung der Vorschriften in die Praxis begleiten und über Vorkenntnisse im SGB IX und den Regelungen durch das BTHG verfügen

Termin und Veranstaltungsort

Beginn:
Ende:

Online-Seminar


Teilnahmegebühr

25,00 €

Alle Preise mehrwertsteuerfrei gemäß § 4,22 UStG

Veranstalter

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V.

Solmsstraße 18
60486 Frankfurt am Main

Tel.: (0 69) 60 50 18 - 0
Fax: (0 69) 60 50 18 - 29
E-Mail: fortbildung@bar-frankfurt.de
www: www.bar-frankfurt.de

Anmeldefrist abgelaufen