Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) – kompakt

19.11.2020

Zusammenfassung

Der Gesetzgeber verpflichtet Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber zur Durchführung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM), wenn Beschäftigte innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen oder wiederholt arbeitsunfähig sind. BEM hilft, Arbeitsunfähigkeit zu überwinden, erneuter Arbeitsunfähigkeit vorzubeugen und letztlich das Beschäftigungsverhältnis im Unternehmen zu sichern.

Ziel des Online-Seminars

In diesem Seminar lernen Sie die Möglichkeiten und Vorteile eines BEM kennen. Sie erhalten zudem Informationen zum Ablauf und es gibt ein Themenspezial zu BEM in Zeiten der Corona-Pandemie.

Geplante Inhalte­

  • Was ist Betriebliches Eingliederungsmanagement? ­
  • Gesetzliche Regelung
  • Vorteile für Betriebe und Beschäftigte
  • Wie funktioniert BEM konkret?
  • Das BEM-Gespräch
  • Themenspezial: BEM in Zeiten der Corona-Pandemie
  • BEM-Kompass: Service- und Informationsangebote für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Zielgruppe

  • ­Fachkräfte der Leistungsträger und -erbringer im Bereich BEM­
  • Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter
  • ­Beauftragte sowie Mitarbeitende für BEM in Unternehmen
  • ­interessierte Arbeitgeber (inkl. KMU)

Termin und Veranstaltungsort

Beginn:
Ende:

Online-Seminar


Hinweis: Für die Durchführung nutzen wir die Software von „GoToWebinar“. Unter folgenden Links können Sie die Voraussetzungen schon jetzt einsehen und Ihr System vorab testen.

Bitte melden Sie sich erst für das Online-Seminar an, wenn Sie die technischen Voraussetzungen überprüft haben und Sie wissen, dass Ihr System diese erfüllt.

https://support.logmeininc.com/de/gotowebinar/system-check-attendee

https://support.logmeininc.com/de/gotowebinar/help/system-requirements-for-attendees-g2w010003

https://support.goto.com/de/article/g2w060001

Teilnahmegebühr

25,00 €

Alle Preise mehrwertsteuerfrei gemäß § 4,22 UStG

Veranstalter

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V.

Solmsstraße 18
60486 Frankfurt am Main

Tel.: (0 69) 60 50 18 - 0
Fax: (0 69) 60 50 18 - 29
E-Mail: fortbildung@bar-frankfurt.de
www: www.bar-frankfurt.de

Anmeldefrist abgelaufen