BAR Frankfurt
 

Fort- und Weiterbildung: e-Learning der BAR gestartet

Sehr geehrte Damen und Herren,

erstmalig ergänzt die BAR ihr Fort- und Weiterbildungs-Angebot um e-Learning. Ziel des neuen Kurses ist die Vermittlung von Grundlagen zu Rehabilitation und Teilhabe im gegliederten Sozialleistungssystem – niedrigschwellig und interaktiv.

In diesem Newsletter erhalten Sie Informationen zum e-Learning auf einen Blick.

Schöne Grüße aus Frankfurt am Main sendet
Ihre BAR

 
 

Der neue e-Learning-Kurs "Grundlagen Rehabilitation und Teilhabe im gegliederten Sozialleistungssystem" eignet sich in erster Linie zur individuellen beruflichen Fortbildung und kann unabhängig von Zeit und Ort absolviert werden: ob am Arbeitsplatz, im Home-Office oder unterwegs.

Die Fachthemen sind interaktiv aufbereitet und decken theoretisches Grundlagenwissen, Hintergründe und Fachbegriffe ab. Damit bietet das e-Learning der BAR einen umfassenden Überblick, ersetzt aber nicht die BAR-Präsenzseminare "Grundlagen I und II", die den Seminar-Teilnehmenden neben theoretischem Wissen auch praxisbezogene Einblicke in einzelne Trägerbereiche und den persönlichen Austausch zu beruflichen Fragen vor Ort ermöglichen.


Inhalte und Verfügbarkeit

Seit Ende Oktober 2020 ist das e-Learning mit Modul 1 in die kostenfreie Testphase gestartet und über die BAR-Website erreichbar, bevor Ende November Modul 2 online geht. Anfang 2021, sobald Modul 3 zur trägerübergreifenden Zusammenarbeit verfügbar ist, wird der komplette Kurs regulär als Fortbildung buchbar sein und die Nutzerinnen und Nutzer können ein Teilnahme-Zertifikat erwerben.

  • Modul 1 bietet einen Überblick über rechtliche Grundlagen im Bereich Rehabilitation und Teilhabe. Im Fokus stehen das SGB IX und sein Verhältnis zu den einzelnen Leistungsgesetzen der Reha-Träger sowie der Behinderungsbegriff.
  • Modul 2 vertieft den Themenkomplex Reha-Träger und Leistungsgruppen und gibt einen Überblick über weitere relevante Akteure im Bereich Rehabilitation und Teilhabe in Deutschland (ab Ende November 2020).
  • Modul 3 vermittelt Grundlagen-Wissen zur Kooperation und Koordination der Reha-Träger im Reha-Prozess (ab Februar 2021).


Zielgruppe(n)

Das e-Learning richtet sich insbesondere an berufliche Neu- bzw. Wiedereinsteiger im Bereich Rehabilitation und Teilhabe sowie an Reha-Fachkräfte, die einen umfassenden Überblick über ein komplexes Sozialleistungssystem erhalten möchten. Angelehnt an das Wirkungsfeld und den breiten Informationsauftrag der BAR, bietet das zeit- und ortsunabhängige Angebot auch Potenzial für weitere Zielgruppen, zum Beispiel im Bereich der Hochschulen.

 
 

Sie erhalten diesen Newsletter an:
###USER_email### · Abbestellen

Veröffentlicht von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)

Hausanschrift:

Solmsstraße 18
60486 Frankfurt am Main
Telefon (069) 60 50 18-0
Telefax (069) 60 50 18-29
Email info@bar-frankfurt.de


Amtsgericht Frankfurt am Main
-Registergericht-

Registerblatt VR 13893

Ust.-ID: 045/250/67932


Geschäftsführerin:
Prof. Dr. Helga Seel

Vorsitzende:
Markus Hofmann
Dr. Volker Hansen

info@bar-frankfurt.de www.bar-frankfurt.de