Info-Veranstaltung „Bundesteilhabegesetz: Das novellierte SGB IX“

Bild der BTHG-Infoveranstaltung

Am 28. Juni 2017 fand in Nürnberg in den Räumen der Bundesagentur für Arbeit die erste von vier Info-Veranstaltungen zum Thema „Bundesteilhabegesetz: Das novellierte SGB IX“ statt. Maike Ball und Marcus Schian von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR) vermittelten den ca. 90 Teilnehmern im ersten Schritt einen trägerübergreifenden Überblick über das neue Bundesteilhabegesetz. Nachdem verschiedene Schwerpunktthemen wie z. B. die Neuregelungen der Zuständigkeitsklärung und Teilhabeplanung vertieft wurden hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, ausgewählten Experten und Expertinnen aus der Praxis trägerspezifische Fragen zum neuen SGB IX zu stellen. Für den Verband der Ersatzkassen (vdek) war Edelinde Eusterholz vertreten, Doris Habekost repräsentierte die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV). Maren Lewerenz stand für Fragen von Teilnehmern der Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung, Horst Rauh vom Bezirk Mittelfranken für Fragen der Eingliederungshilfe. Von den Integrationsämtern war Timo Wissel vom Landschaftsverband Rheinland anwesend. Moderiert und durch den Tag geführt hat die Veranstaltung Rainer Thimmel, Projektleiter bei der BAR.

Weitere Veranstaltungstermine:

am 24.08.2017 in Stuttgart
am 21.09.2017 in Essen
am 24.10.2017 in Kassel

Die Veranstaltungen sind ausgebucht!!!

Anmeldungen (Warteliste) sind unter http://www.bar-frankfurt.de/fort-und-weiterbildung/bar-seminare/ möglich.