Fort- und Weiterbildung

Der Dialog ist gefragt - zwischen den unterschiedlichen Trägerbereichen, mit Leistungserbringern, mit Menschen mit Behinderung und Akteuren unterschiedlicher Profession. Um den trägerübergreifenden Dialog zu initiieren setzt die BAR unterschiedliche Aktivitäten um.

Die BAR als Veranstalter für Seminare

Zum einen bietet die BAR für unterschiedliche Zielgruppen Seminare an. Dabei werden vor allem Themen aufgegriffen, die für die trägerübergreifende Perspektive im Bereich Rehabilitation und Teilhabe relevant sind. Manche Veranstaltungen sind zielgruppenspezifisch ausgerichtet, wie die Angebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Gemeinsame Servicestellen und die Angebote für SGB-II-Träger. Andere themenspezifisch ausgerichtete Seminare stehen einer breiteren Personengruppe zur Anmeldung offen. Die Präzisierung ist bei den jeweiligen Einzelausschreibungen der Angebote geleistet.

Weiterführende Informationen und die Online-Anmeldemasken für die Seminare der BAR sind unter folgendem Link zu erreichen:

BAR - Seminare

 

Die Veranstalter DGUV und DRV

Auch die Deutsche Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und die Deutsche Rentenversicherung (DRV) bieten als Veranstalter Fort- und Weiterbildungsangebote an, die allen Rehabilitationsträgern und weiteren Akteuren zur Teilnahme offen stehen. Für alle Angebote können Sie sich über die BAR-Homepage anmelden.

Zusammenstellung aller trägerübergreifenden Angebote

Eine chronologische Übersicht aller Fort- und Weiterbildungsangebote der BAR, der DGUV und der DRV mit Online-Anmeldefunktion finden Sie hier.

Eine thematische Übersicht aller Veranstaltungen mit Online-Anmeldefunktion finden Sie hier.

Tagungen, Messen & Kongresse

Die Rubrik Tagungen, Messen & Kongresse enthält Hinweise auf weitere Veranstaltungen zum Thema Rehabilitation und Teilhabe. Dabei handelt es sich insbesondere um Veranstaltungen Dritter.